Unsere Stipendiaten

Annika SimonStipendiatin 2017

Anika Simon stammt aus Goslar und studiert im 10. Fachsemester Medizin an der FSU Jena. Gerade schreibt sie an ihrer Dissertation, für die sie Ultraschalluntersuchungen an Kindern mit und ohne Nierenerkrankungen durchgeführt hat. „Ich bin sehr dankbar für mein Stipendium – Dank dieser Unterstützung habe ich mich der zeitintensiven Arbeit an meiner Dissertation neben dem Studium widmen können.“


Johannes RuheStipendiat 2016

Der gebürtige Heidelberger studiert zur Zeit im 9. Semester Humanmedizin an der FSU Jena, Fachrichtung Nephrologie. Der gebürtige Heidelberger kennt unser Haus bereits von einer kurzen Weiterbildung. Johannes Ruhe: „Medizinisch ist für mich vor allem die Arbeit am und mit dem Patienten besonders wichtig, und ich bin dankbar sowohl für die gute universitäre Ausbildung, als auch für die Unterstützung durch den Förderverein Rudolf Elle.”


Phillipp ReinhardtStipendiat 2015

In Worbis geboren und aufgewachsen, ist deutscher U20-Meister über 2000 Meter Hindernis und wurde auf der 3000-Meter-Hindernis-Strecke 2013 in den B-Bundeskader berufen. Seine Praktikum hat er am Waldkrankenhaus geleistet und möchte hier später auch sein praktisches Jahr hier absolvieren. Phillipp Reinhardt studiert derzeit in Jena im fünften Semester Medizin.